Spenden

Spendenkonto:

Forschung, Entwicklung und Bildung kosten immer Geld. Im Themenfeld Hanf macht dies besonders Sinn und Ihre Spende ist besonders wirksam.

Für eine direkte, unmittelbare Spende empfehlen wir unser Spendenkonto:

Linnaeus Kompetenzzentrum Hanf gGmbH
IBAN DE68830944950003484475
BIC GENO DE F1 ETK
EthikBank eG, Zweigniederlassung der Volksbank Eisenberg eG

Bitte geben Sie als Überweisungszweck das Wort „Spende“ an.

Klimapflanze Hanf:

Hanf – da ist sich die Wissenchaft einig – ist die Klimapflanze. In Deutschland ist seit 80 Jahren viel Wissen verloren gegangen. Seit 1996 ist der Anbau von Nutzhanf zwar wieder erlaubt, seitdem ist auch etwas geforscht worden. Dennoch reicht dies hinten und vorne nicht, wenn in Deutschland wieder eine Industrie etabliert werden soll, die im Weltmaßstab mithalten können soll.

Mit Hilfe Ihrer Spenden für die Stärkung der Klimapflanze Hanf können wir das ändern.

Egal ob Lebensmittel, Papier, Baustoff oder Kleidung – viele Produkte, aus unserem Alltag lassen sich aus Nutzhanf herstellen. Nutzhanf ist der Rohstoff für Baustoffe, industrielle Werkstoffe, Lebensmittel und Textilien, aber auch Teil der Lösung für unsere gegenwärtige Klimakrise.

Hanf ist als Rohstoff CO2-negativ. Als Klimapflanze speichert Nutzhanf immense Mengen an CO2. Gleichzeitig hat Nutzhanf einen geringeren Wasserbedarf, als andere Pflanzen und ist relativ resistent gegen Trockenheit. Hierdurch kann einem klimabedingten Wertverlust von landwirtschaftlichen Anbauflächen entgegengewirkt werden.